Romantische Outdoor-Geschenke zum Valentinstag

Und wieder einmal ist es soweit: Der umstrittene Tag der Verliebten – der Valentinstag – ist wieder da. Mann sieht darin nur einen Tag, an dem sich nur die Blumenläden unnötig bereichern wollen. Und Frau hofft insgeheim, dass der Liebste sich endlich etwas Romantisches einfallen lässt.

Gehasst oder geliebt, der Valentinstag ist eine gute Gelegenheit, mit den Klischees zu brechen: ManN muss zum Valentinstag nicht zwangsläufig nur Blumen und Pralinen schenken. ManN könnte seine Liebe auch anders zum Ausdruck bringen und z. B. mit ganz viel Outdoor-Romantik aufwarten.
Karabiner in Herzform
Im heutigen Beitrag findest du eine Auswahl „romantischer“ Outdoor-Artikel, mit denen sich der Valentinstag mal etwas unkonventioneller gestalten lässt. Dabei wurde die praktische Seite dieser Gegenstände keinesfalls außer Acht gelassen – diese kann man auch zu anderen Anlässen erfolgreich einsetzen. Somit überzeugen die Geschenke auch mit ihren praktischen Vorzügen.

Und so könnte ein gelungener Valentinstag aussehen:

Wir schnüren die Wanderstiefel und packen den Picknick-Rucksack. Nur für zwei Personen versteht sich. Denn dieser Wandertag gehört nur uns zwei und wir wollen ihn in eine Mischung aus Aktivität und Romantik verwandeln.

Aus diesen Gründen darf der Wein im Rucksack nicht fehlen. Es gibt „Outdoor“-Wein im Tetra-Pack. Aber Wein gehört nun mal nicht in einen Tetra-Pack. Deswegen werden wir heute eine richtige Flasche mitnehmen. Meine Empfehlung ist eine Pino Noir Auslese von Weingut Daniel. Für einen deutschen Wein ist dieser, wie ich in einem früheren Beitrag bereits berichtet habe, wirklich außergewöhnlich gut gelungen. Damit der Weinspaß kein jähes Ende nimmt, denken wir natürlich daran, einen praktischen Korkenzieher mitzunehmen, z. B. ein bewährtes Victorinox-Tool.

Solltet ihr auf einen Picknick-Rucksack verzichten, könnt ihr statt dessen die traute Zweisamkeit im Rucksack-Partnerlook genießen. Meine Empfehlung dazu sind diese zwei Wanderrucksäcke von Deuter (s. hier und hier). Der Damenrucksack ist mit 24L sehr gut für eine Tageswanderung geeignet. Diesen besitze ich auch bereits und bin bis jetzt sehr zufrieden damit:Valentinstag-2

Der Herrenrucksack ist mit 32L etwas größer. Aber irgendwo muss auch der Wein hin.

Übrigens, wer kein ausgeprägter Weintrinker ist, muss beim Wandern nicht auf ein romantisches Getränk verzichten. Wie wäre es mit einem heißen Kakao, oder mal mit einem netten „Vanilletrunk“? Am liebsten dann auch gleich aus der passenden Isolierflasche, die farblich auf die Rucksäcke abgestimmt ist:

Valentinstag-5

Ich muss gestehen, die Isolierleistung der Flasche ist mit etwa 6 Stunden (für heiße Getränke) nicht die allerbeste. Aber wir befinden uns gerade auf einer Genusswanderung und nicht auf einer langen Trekkingtour. Auch für Städtereisen eignet sich diese Flasche sehr gut – sie sieht sehr schick aus und erfüllt auf kurzen Strecken ihren Zweck.

Auf einer Wanderung ist mitunter einer der schönsten Momente der, in dem man sich hinsetzt, um eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen. Meine innere Wandergöttin freut sich jedes Mal auf diesen Augenblick – man belohnt sich für die Strapazen.

Erfahrungsgemäß schmecken Nussschnecken und andere Leckereien beim Wandern sogar noch einen Tick intensiver. Am Hiking-Valentinstag soll das nicht anders werden. Und wir wollen sogar einen draufsetzen. Ich würde meinen Liebsten mit einem Mini-Kuchen in Herzform überraschen. Aber was werde ich für große Augen machen, wenn er die Geste mit einem Mini-Kuchen in Form einer ROSE erwidern würde?! Jaja, so etwas gibt es tatsächlich. Es gibt eine Firma, die die ausgefallensten Backformen herstellt: Nordic Ware.

Diese zwei Varianzen sind besonders praktisch, da das fertige Backgut sich prima auch einzeln mitnehmen lässt, ohne an Wirkung zu verlieren.

Es könnte nun sein, dass man beschließt, einen ganz romantischen Zeltabend zu zweit zu verbringen. Das muss nicht zwangsläufig in Deutschland sein, wo es am Valentinstag erwartungsgemäß nicht sehr warm sein wird. Aber egal wo, Hauptsache Sternenhimmel und ganz große Gefühle. Und im Zelt muss man nicht auf Sexy-Hexy-Stimmung verzichten – Muskelshirt trifft Hotpants, Funktion trifft Komfort, Kraft trifft Leidenschaft, seufz … Sollte man nicht gerade darauf hinaus sein, kleine Wanderer in die Welt zu setzen, gibt’s auch in diesem Fall etwas Passendes – auch noch in Herzform. Wobei ich die Vorstellung sehr reizend finde, dem eigenen Kind sagen zu können, man hätte es auf einem Seideninlett am Valentinstag bei romantischer Musik in der freien Natur gezeugt!

Fazit: Ja, so könnte der perfekte Valentinstag ausfallen: Essen, Trinken und diese drei Dinge. Mit letzterem ist natürlich eher das Wandern gemeint.

An dieser Stelle sei aber nochmals gesagt: an verschwenderischen Blumensträußen ist dennoch nichts auszusetzen. Ihre Vergänglichkeit macht ihren Charme aus.

Also, wenn DU, Mister (jaja, du weißt, dass ich DICH meine!), nun DAS HIER liest, sieh zu, dass du den besten Blumenladen in Town bis Samstag ausfindig gemacht hast! Für alles andere kannst du gern den eingeblendeten Links in diesem Beitrag folgen …

(Sachertorte wird auch akzeptiert!)

Valentinstag-6

Romantische Outdoor-Geschenke:

Picknick-Rucksack

Outdoor Besteck für SIE

Outdoor Besteck für IHN

Ultra leichtes Outdoor Besteck aus Titan

Victorinox-Tool

Wanderrucksack Deuter I

Wanderrucksack Deuter II

Tragbarer wasserdichter Outdoor-Lautsprecher

Schokolata

Vanillegetränk

Isolierflasche

Mini-Kuchen in Herzform

Mini-Kuchen Rosen

Muskelshirt

Hotpants

Seideninlett

Das könnte auch interessant sein...

2 Antworten

  1. Mein Name sagt:

    Mal wieder ein genialer Beitrag! Danke für die interessanten Ideen und daraus resultierenden Schmunzler 🙂
    – der nicht getaufte Pabst

Schreibe einen Kommentar! Ich freue mich auf Dein Feedback!

Werde ein Fan von The Hiking High Heel!schliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: