Tübingen :: Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Ein verlängertes Wochenende steht an.

Du suchst nach einem geeigneten Ausflugsziel.

Romantisch und dennoch spannend soll es werden.

Und mit vielen Möglichkeiten, Leib und Seele etwas Gutes zu tun.

Dann habe ich im süddeutschen Raum einen besonderen Tipp für dich – ein All-in-One-Romantik-Paket namens Tübingen!

Malerisch am Neckar gelegen, hat die Universitätsstadt nichts von der aufgesetzten Idylle mancher Touristenspots. Wohin du auch schlenderst, erwartet dich eine authentische, entspannte Atmosphäre: Tübingen ruht in sich, in Tübingen ist die Welt in Ordnung. Und zwar so was von, dass es einem fast unwirklich vorkommt.

Ich empfehle dir, deine Erkundungstour mit einem Spaziergang durch die Altstadt zu starten. Schnell wird dir auffallen, dass diese von kleinen Wasserkanälen umschlossen ist, die Klein-Venedig-Flair versprühen: Schmale Stege verbinden Läden und Haustüren mit dem Gehweg, leger lehnen Fahrräder an der Wand oder am Geländer.

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Wenn du dich gleich hier mit einem Eis belohnen möchtest, kannst du das tun. Aber einen besonderen Eis-Tipp verrate ich dir etwas später.

Folgst du intuitiv den schmalen Straßen, wirst du irgendwann den Rathausplatz entdecken. Das historische Rathausgebäude ist ein Augenschmaus – die Front ist aufwendig bemalt und dekoriert. Einziger Wermutstropfen ist die schon ewig währende Restaurierung des Hauses, die derzeit leider keine komplett unverbaute Sicht auf den Prachtbau erlaubt. Nichtsdestotrotz kannst du dir bereits hier ein lauschiges Plätzchen zum Verweilen in einem der vielen Cafés suchen.

Würdest du dich nun rechts vom Rathaus hinauf begeben, erreichst du nach einem Aufstieg einen breiten gepflasterten Weg. Dieser führt zum Eingangstor des Museums Schloss Hohentübingen. Falls dich Themen wie Ägyptologie, klassische Archäologie oder Ethnologie interessieren, bist du hier gut aufgehoben.

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Das imposante Gebäude des Museums Schloss Hohentübingen im Hintergrund ist nicht zu übersehen.

Aber auch wenn du das Museum nicht besuchst, lohnt sich der Aufstieg, da du von hier aus eine schöne Aussicht über die Stadt genießen kannst.

Wo schon Goethe weilte…

Eine andere tolle Aussichtsmöglichkeit ist der Turm der Stiftskirche. Dass du vor der richtigen Kirche stehst, erkennst du daran, dass rechts vom Haupteingang dieses berühmte Fenster zu sehen ist:

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip - Hier kotzte Goethe

Das Anbringen des Schildes sei aber nicht darauf zurückzuführen, dass Goethe sich einen zu viel genehmigt und den Weg zur Kloschüssel nicht rechtzeitig gefunden hätte. 1806 soll er vielmehr in einem Brief an seine Frau über Tübingen „abgekotzt“ haben:

„… Die Stadt selbst ist abscheulich, allein man darf nur wenige Schritte tun, um die schönste Gegend zu sehen.“

Naja, das hässliche Entlein kann sich heute sehen lassen.

Aber nun zurück zur Kirche:

Für einen schlappen Euro kannst du im Kirchturm die 169 Stufen erklimmen und dich an Dominica und Gloriosa vorbei schleichen – der ältesten und der jüngsten der neun Kirchglocken. Dominica blickt auf stolze 604 Glockenjahre zurück. Einige der anderen Glocken sind nur geringfügig „jünger“. Alt hin oder her, sei gefasst – mitten beim Aufstieg zur Turmspitze könnte dich das unerwartete Glockenkonzert überraschen. Es hilft nicht dabei in Panik zu geraten und nach einem Ausweg zu suchen: Der Aufgang besteht aus einer schmalen One-Way-Wendeltreppe. Bei meinem letzten Besuch hatte jemand wohl etwas zu locker durch die Hose geatmet (vermutlich stressbedingt durch das Glockenspiel), und auch das Lüftlein hatte keine Chance gehabt, sich im engen Treppenhaus zu verflüchtigen.

Hast du einmal diese nicht nennenswerten Strapazen hinter dich gebracht, wirst du dafür mit einem sagenhaften Panorama über die Dächer von Tübingen entlohnt:

Tübingen Die besten Tipps für einen romantischen Kurztrip - Tübingen von oben

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip - Tübingen von oben

Von hier aus siehst du auch deine nächste mögliche Station: den Neckar und den Hügel auf der linken Seite des Flusses:

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip - Neckar

Wenn du dich satt gesehen hast, kannst du deinen Spaziergang hinter der Kirche in diese Richtung fortsetzen. In der Neckarstraße 8 findest du das Eis-Café „La Dolce Vita“ – das ist mein Eistipp, den ich dir zu Beginn versprochen habe. Denn hier bieten sie u. a. selbst gemachtes Zitronen-Basilikum-Eis an. Zugegeben, die Geschmackskombination ist nicht sooo exotisch und neu, aber dennoch eher eine Rarität. Was zur Folge hat, dass die Sorte oft schon alle ist, wenn man endlich dran kommt.

Bier auf Eis – das muss sein!

Trost (wenn das Eis alle sein sollte) oder eine weitere Erfrischung findest du auf der anderen Straßenseite – in der Gasthausbrauerei Neckarmüller direkt am Fluss. Auch wenn die schwäbische Küche (aus meiner Sicht) nicht zu den kulinarischen Glanzleistungen der Welt zählt, gehört es fest zu unserem „Tübinger“ Ritual, uns hier „Ebbes guats“ zu gönnen. Dabei im angenehmen Halb-Schatten zu sitzen und den Schwänen zuzusehen, die majestätisch ihre Runden im Wasser drehen, hat schon fast etwas Meditatives. Gemütlich fahren immer wieder Holzkähne vorbei und komplettieren das idyllische Bild. Falls du den gleitenden Booten nicht nur zusehen möchtest, könntest du auch eine Fahrt mit dem Stocherkahn auf dem Neckar buchen.

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip -  Neckar Socherkahnfahrt

„Tübingen hat keine Universität, Tübingen IST die Universität“

Als eine der besten Universitäten in Deutschland, hat die Uni Tübingen auch international einen nennenswerten Ruf. Da wundert es nicht, dass etwa 25 % der 75 000 Einwohner der Stadt Studenten sind. Einige davon bewohnen als Mitglieder einer der Studentenverbindungen ganz schmucke Wohnheime oberhalb des Biergartens. Verlasse den Biergarten in Richtung Hauptstraße, lauf diese entlang, nimm die erste Möglichkeit rechts und gehe immer weiter hinauf. Sehr bald werden dir einige nette Anwesen auffallen:

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Auch wenn ich nicht aus Erfahrung sprechen kann, muss ich beim Anblick der noblen Villen immer an das Klischee denken: „Geheime“ Studentenverbindungen mit langen Traditionen; ausschließlich einem exklusiven Kreis von Personen vorbehalten; dunkle Geheimnisse, berüchtigte Aufnahmerituale… Hollywood lässt grüßen ;).

Das Erscheinungsbild der Mitglieder – oft im einheitlichen Look gekleidet und/oder mit dem Wappen der Verbindung geschmückt – tut sein Übriges, um die Fantasie des Beobachters weiter zu beflügeln.

Wenn du deine Runden durch das Wohngebiet gedreht hast, endet der Spaziergang wieder am Ausgangspunkt – am Biergarten (nun von der anderen Seite kommend).

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip

Alternativ kann die Route um einen Schlenker zum Boxenstop- und Spielzeug-Museum verlängert werden. In diesem Privat-Museum sind über 70 Autos, Motor- und Fahrräder im Originalzustand zum Anfassen ausgestellt.

Theatersport: Improvisationstheater vom Feinsten

Was ich dir aber ganz besonders ans Herz legen möchte, ist der Besuch einer Veranstaltung im Tübinger LTT-Theater! Es handelt sich dabei um sog. Improvisationstheater: Zwei Teams à drei Mitglieder spielen Theaterstücke vor, deren Titel, Inhalt und Rahmenbedingungen vom Publikum vorgegeben werden.

Zwei Stunden lang treten die Teams gegeneinander an und verblüffen mit schauspielerischem Talent, Gesang und Einfallsreichtum. Oft werden sie aufgefordert, spontan Lieder mit einer bestimmten Anzahl von Versen vorzutragen, in denen vom Publikum ausgewählte Begriffe vorkommen müssen. Oder aber wird ein Kurzstück gespielt, das sich mal um „Lippenstift“, „Autowaschen“ und „Beate“ drehen muss. Nur weil das Publikum es gerade so wollte. Damit das Ganze nicht aus dem Ufer gerät, sorgt der Moderator Volker Quandt für Zucht und Ordnung im Saal und auf der Bühne.

Last but not least: Outdoor-Aktivitäten und Schlossbesichtigung

Outdoor beginnt hier schon vor den Toren der Stadt: In der ganzen Umgebung um Tübingen herum findest du viele Möglichkeiten, Rad zu fahren oder zu wandern.

Und ganz in der Nähe kannst du von jetzt auf gleich ins Mittelalter eintauchen. Schon von der Straße aus eröffnet sich ein großartiger Ausblick auf das alte Gemäuer der Klosteranlage Bebenhausen:

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip - Kloster Bebenhausen

In der grünen Landschaft eingebettet, herrscht hier ein Idyll, das an einem sonnigen Sonntag seinesgleichen sucht.

Tübingen Die besten Tipps für deinen romantischen Kurztrip - Kloster Bebenhausen

Schloss und Kloster Bebenhausen stehen zur Besichtigung offen und fast jeden Sonntag gibt es eine Sonderführung.

Auch bei Heiratswilligen ist die Location sehr beliebt: Wer sich traut, wird von der Kulisse nicht enttäuscht werden!

Und, wäre Tübingen etwas für dich? Hast du Lust bekommen, hinzugehen?

Gefällt dir The Hiking High Heel? Dann folge mir auf Facebook, Twitter, Instagram und Google+!

Und hier kannst du den Newsletter abonnieren:

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar! Ich freue mich auf Dein Feedback!

Werde ein Fan von The Hiking High Heel!schliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: