Mein erstes eBook :: Henry und der neue Morgen

Er ist gutaussehend. Es ist selbstverliebt. Er ist ein bekennender Junggeselle.

Gemeinsam mit seinem Herrchen – Kunstliebhaber und Galeriebesitzer Mister Gee – bewohnt Kater Henry eine mondäne Männer-WG. Seine Tage bestehen aus Schlafen, Essen und der Beschäftigung, die Damenwelt unsicher zu machen (um nur ein paar Parallelen zwischen ihm und seinem Mr Gee zu nennen).
Henry lebt gerne in den Tag hinein und ist sich seiner oberflächlichen und z. T. selbstgefälligen Einstellung nicht einmal bewusst. Bis eines Tages einige unerwartete Ereignisse sein unbeschwertes Dasein auf den Kopf stellen. Plötzlich muss er feststellen, dass ein „Morgen“ nicht mehr so selbstverständlich ist…
Das ist die Geschichte des Katers Henry, mit einer Prise schwarzen Humors von ihm selbst erzählt.


Dass es dabei auch um eine Femme fatale (hm… oder mehrere) geht und es im Buch vor übermächtigen Kräften (unter anderem auch Liebe) nur so wimmelt, dürfte allein schon das Cover verraten. Auch ist der Story eine gewisse Sinnlichkeit/Erotik und Magie nicht abzusprechen. Das geht auch nicht anders, wenn man von Katzen und über Katzen spricht. Oder von sprechenden Katzen.

Eine kitschig-sentimentale Schnulze ist sie aber ganz und gar nicht!

Also keine Angst – du wirst keinen Twilight-Abklatsch bekommen. Und das sage ich auf die Gefahr hin, Twilight-Liebhaber abzuschrecken. Vielleicht will ich das auch, da ich persönlich Twiligth ziemlich langweilig fand. Um es einfacher auszudrücken:

Meine Geschichte ist viel besser und das Ende – ziemlich cool.

Das Einzige, was noch fehlt, ist ein professionelles Lektorat, um der Story den Glanzfinish zu verleihen. Ich konnte es deswegen bis jetzt nicht übers Herz bringen, das eBook ohne stilistisches Lektorat zu veröffentlichen. Die Kosten dafür belaufen sich laut meiner Anfrage auf ca. 935 €, was etwa 5,50€ pro Seite (für ca. 170 Seiten) entspricht. Und aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, Crowdfunding für mein Baby zu betreiben.

Somit möchte ich dich, lieber Leser, dazu aufrufen, mein Herzensprojekt zu unterstützen.

Eine Spende „kostet“ dich nur 2€ und dafür gibt es auch das lektorierte Buch für dein Kindle (du kannst aber gerne einen beliebigen Betrag spenden). Da das Buch schon fertiggestellt ist, gibt es auch kein Risiko, dass es nicht geliefert werden kann. Und ich kann auch WELTWEIT für 0€ liefern ;), nämlich per E-Mail. Sollte das Finanzierungsziel des Projektes nicht erreicht werden, kostet dich das auch nichts, denn bei Kickstarter geht es nach dem Prinzip „Alles oder nichts!“. Somit kannst du hier gar nichts falsch machen.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Vorteile für dich:

  • Eine coole Dark-Fiction-Geschichte
  • In allen gängigen elektronischen Formaten verfügbar: PDF, MOBI, EPUB
  • Kostenlose Lieferung per E-Mail, weltweit 😉
  • Platzsparendes und mobiles Lesen
  • Last but not least: Es geht um KATZEN!

Die Story wird dann auf Amazon als eBook und auf meinem Blog zum Download angeboten.
Um das Projekt zu unterstützen, klick bitte hier:

Henry und der neue Morgen von Dana Katz

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar! Ich freue mich auf Dein Feedback!

Werde ein Fan von The Hiking High Heel!schliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: